*

Pfeile der Liebe

Zeit: Mittwoch, 22.11.2017, 19:00 Uhr

Ort: Taverna Elena, Gierkezeile 23, 10585 Berlin-Charlottenburg

Pestalozzistr. 88 b, 10719 Berlin-Charlottenburg
Tel.: 030 - 49 08 93 92

Veranstaltung im Rahmen der 28. Berliner Märchentage


Kurz gesagt:

Wie die Pfeile Amors die Herzen erglühen lassen und uns immer treffen, erzählt Marcantée in 3 recht würzigen Märchen aus dem alten Neapel, umwebt von Gitarrenspiel, Gesang, Sansoula und Flötenspiel, mit leckeren griechischen Speisen und Getränken.
 

Zum Weiterlesen:

Ein Trottelwird durch eine gute Tat mit einer Wunderkraft beschenkt, die er dazu nutzt, die jungfräuliche Königstochter von ferne zu schwängern, der wütende König sperrt alle in ein Faß und wirft sie aufs Meer, doch enden sie anders, als gedacht, das wußte doch schon Diogenes, daß eine Tonne die Geburtsstätte des Glücks sein kann.

Welche Frau wünscht sich nicht den idealen Gatten, also wird er kurzerhand selbst geknetet und geformt, doch leider wird so ein Schatz leicht geraubt. Da ist es mit anderen Umständen verbunden, ihn wieder zu erlangen.

Da sind drei Kaufmannstöchter, aber nur eine ist vernunftbegabt und umschifft die Ränke der Versuchung. Und weil sie auch den launenhaften Anschlag auf ihr Leben voraussieht, hat sie am Ende mehr als die andern.

Die Taverna Elena ist seit vielen Jahren ein gern besuchtes Restaurant mit griechischen Spezialitäten und griechischer Gastfreundschaft.


Dauer ca. 90 Min.

Eintritt frei, Spenden erbeten!

Für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren.

Platzreservierung unter Tel. 030-342 06 97

Weitere Infos zum Veranstaltungsort: www.taverna-elena.de

Weitere Infos zum Künstler: Marcantée | Telefon 030-456 11 91

zurückFahrverbindung: U7 Richard-Wagner-Platz, U2 Bismarckstraße, Bus 109 Haubachstraße, M45 Eosanderstraße



 

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail