Aufführungen 
mit Marcantée, dem Barden 
im Rahmen der 30. Berliner Märchentage 
unter dem Motto 
„Märchen überschreiten Grenzen“ 


Die Braut im Rosenbusch

Zeit: Samstag, 9. November 2019 um 16:00 Uhr

Ort: Café Villa Oppenheim
Schloßstraße 55/Otto-Grüneberg-Weg, 14059 Berlin-Charlottenburg

Die Rosengleiche findet Trost in dem Rosenbusch, hört dort die Stimme ihrer verstorbenen Mutter, bis ein junger Rosenbay sich in ihren Duft verliebt und 40 Tage mit dem hinter schützenden Dornen verborgenen Mädchen spricht. 

Marcantée erzählt ein ungewöhnliches Märchen der türkischen Nomaden und musiziert dazu.

Eintritt frei, Spenden sind willkommen

Für Kinder und Erwachsene ab 14 Jahren

Dauer ca. 90 Minuten 

Infos zum Veranstalter sowie zum Speisen- und Getränkeangebot: www.cafevillaoppenheim.de
Reservierung:  030/923 59 783 oder info@cafevillaoppenheim.de

Infos zum Künstler: Wer ist Marcantée?

Fahrverbindungen: 
U2-Sophie-Charlotte-Platz, U7-Richard-Wagner-Platz, Bus 109 Haubachstraße, Bus M45 Luisenplatz, S-Bahn Westend
Ich danke herzlich Frau Cornelia Wimmer und Märchenland gGmbH für die Ermöglichung dieser Aufführung! 

 

 

zurück
 

 

 

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*